Konzept der Landesgartenschau Bamberg 2012

Konzept der Landesgartenschau Bamberg 2012
Konzept der Landesgartenschau Bamberg 2012

Die Planung umfasst den gesamten Inselbereich. Neben dem Zentralgelände sollen dabei dei Grünzüge entlang der beiden Uferbereiche bis zur Landesgartenschau deutlich aufgewertet werden und mit den schon vorhandenen Grünflächen sinnvoll und attraktiv verknüpft werden.

Gelände der Landesgartenschau Bamberg 2012

Gelände

Das ERBA-Gelände liegt im nordwestlichen Teil der Stadt. Es gehört zum Stadtteil Gaustadt, das Innenstadtzentrum ist etwa zwei km entfernt. Das Gelände wird geprägt von dem sechsgeschossigen Ziegelbau und dem Wasserturm.

Grünflächen der Landesgartenschau Bamberg 2012

Grünflächen und Stadtentwicklung

Es ist vordringliches stadt- und landschaftsplanerisches Ziel, eine die Siedlungsbereiche durchziehende Verknüpfung der einzelnen Grünflächen, insbesondere der Grünzüge mit den landwirtschaftlichen Vorbehaltsgebieten, zu erreichen und diese an die Waldgebiete anzubinden.

Naturstadt - Landesgartenschau Bamberg 2012

Naturstadt

Das Konzept der Naturstadt umfasst den gesamten Inselbereich. Ausgehend vom Zentralgelände im Norden werden auf einer West- und einer Ostroute entlang der beiden Flussarme eine Vielzahl von Attraktionen angeboten.

Nordpark der Landesgartenschau Bamberg 2012

Nordpark

Als neuer Stadtpark bietet er vielfältigen Nutzungen Raum und sichert die Grünversorgung des Altstadtbereiches. Daneben wird durch den neuen Park auch die Gartenkunst als wesentliches Element der Stadtkultur wieder in den Vordergrund gerückt.

Projekte der Landesgartenschau Bamberg 2012

Projekte

Zur Eröffnung der Landesgartenschau ist die Realisierung einiger Projekte geplant: Nordpark, Fischtreppen, Weinberg am Michaelsberg, Treidelpfad am Alten Kanal, Uferweg am linken Regnitzarm und Gärtnerstadt. Wir stellen diese hier vor.

Verkehr, Radwege, Fußwege zur Landesgartenschau Bamberg 2012

Verkehr, Rad- und Fußwege

Die Attraktivität und Sicherheit der Geh- und Radwege trägt entscheidend dazu bei, die Bereitschaft zu erhöhen, kürzere oder längere Wegstrecken mit dem Fahrrad oder zu Fuß zurückzulegen. Durchgehende Rad- und Wanderwege sollten in den Grünzügen verlaufen.

Organisation der Landesgartenschau Bamberg 2012

Organisation

Die Landesgartenschau in Bamberg im Jahr 2012 wird von der im September 2006 gegründeten Landesgartenschau Bamberg 2012 GmbH durchgeführt. An der Gesellschaft sind die Stadt Bamberg und die Gesellschaft zur Förderung der bayerischen Landesgartenschauen beteiligt.

Teilen: